· 

Wie man einfache Taschen Henkel selber näht.

Auf Facebook lese ich in diversen Gruppen immer wieder die Frage: wie näht man denn einen einfachen Taschen Henkel?

Ich habe dann bei meiner letzten Tasche, die ich genäht habe, einfach mal Fotos gemacht und möchte das gerne anhand von ein paar Bildern erklären.

Schritt für Schritt zum Taschen Henkel.

Du benötigst:

- 2 Stoffstreifen von ca. 10 x 55 cm. 

- 1 Bügeleisen und eine Bügelunterlage.

- Ein paar Stoffklammern.

 

 

Tipp: Soll dein Henkel etwas Volumen oder Stabilität haben,  ist es ratsam vorher ein Volumenvlies auf die linke Stoffseite des Streifens zu bügeln.

 

ich habe für meine Henkel kein Volumenvlies verwendet.

 

- den Stoffstreifen der Länge nach mittig falten und gut bügeln.

Anschließend den Streifen wieder auseinanderfalten.

Nun wird eine lange Kante zur Mitte des Streifens gefaltet.

Das ganze wieder gut bügeln und mit Stoff Klammern fixieren.

Wiederhole das Falten, bügeln und fixieren auch mit der zweiten langen Kante vom Stoffstreifen.

Nach dem Bügeln und fixieren, werden beide langen Kanten aufeinander gelegt.

Nutze zum Fixieren die vorhandenen Stoff Klammern.


Unter der Nähmaschine werden beide langen Kanten knappkantig abgesteppt - beginne mit der offenen Kante.

Fertig ist der erste Taschen Henkel.

Mit dem zweiten Stoffstreifen, gehst du genauso vor.

Wow, schon fertig.

Zwei Taschen Henkel ganz einfach, oder?

Ganz einfache Taschen Henkel. Diese habe ich aus dem gleichen Stoff genäht, den ich auch für einen Teil der Außenseite verwendet habe.

Einen Schultergurt kannst du ebenfalls auf diese Weise selber nähen. Nutze dazu einfach einen Stoffstreifen, der mindestens 120 cm lang sein sollte, wenn der Schultergurt später verstellbar sein soll.

 

Genäht habe ich hier eine Nikita; ein Freebook von BlauBunt. 

 

 

 

 

 

 

Wenn du mehr solcher Anleitungen lesen möchtest, dann schreibe es gerne in die Kommentare.... 

Bis denn dann, die Sil <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Jasmin (Donnerstag, 30 Mai 2019 21:09)

    Das finde ich immer am schönsten, wenn die Träger den gleichen Stoff oder wenigstens das aufgegriffen Design widerspiegeln. Bisher hab ich es nur einmal so gemacht, aus Kunstleder. Bei Webware hab ich noch keine zufriedenstellende Antwort gefunden. Würdest du für die Träger den azuschnitt im schrägen Fäden Verlauf schneiden?

  • #2

    Conny (Freitag, 31 Mai 2019 11:22)

    Sehr gerne würde ich weitere Anleitungen gut lesen.

  • #3

    Silvia (Freitag, 31 Mai 2019 13:21)

    Liebe Jasmin..... wenn ich Stoffstreifen für die Träger benötige, schneide ich meistens in Musterrichtung , nicht im Schrägverlauf.
    Und Liebe Conny, danke, dann wird es hier weitere Anleitungen geben :-)
    Liebe Grüße, Sil von NähDings